Foto: Bruno Scheel / NABU

Hochschule Osnabrück zu Gast auf Exkursion im NABU-Projekt LIFE BOVAR

 

 

NABU Niedersachsen und Landkreis Schaumburg begleiten Seminar und Exkursion auf dem Bückeberg

 

 

Stadthagen, November 2018. Insgesamt 40 Studentinnen und Studenten des Studiengangs Landschaftsentwicklung der Hochschule Osnabrück haben im Rahmen des Moduls Landschaftspflege an einem Seminar und einer Exkursion im Rahmen des LIFE-Projektes BOVAR des NABU Niedersachsen teilgenommen. Dabei ging es darum einen Einblick in die praktischen Tätigkeiten des EU-LIFE-Projektes zu bekommen. Nach der Vorstellung des Projekts, der Projektregion sowie einer Exkursionseinführung durch die Untere Naturschutzbehörde folgte ein Vortrag zum Thema „Wasser- und Sedimentrückhaltung in den Forsten bei gleichzeitiger Förderung der Biodiversität“ zur Entwicklung eines Biotopverbunds für Amphibien. Im Anschluss auf der Exkursion, geführt von Bruno Scheel und Christian Höppner, wurden praktische Maßnahmen im Naturschutz besichtigt sowie weitere Themen aus der Naturschutzpraxis wie das Beweidungsmanagement im Steinbruch Liekwegen und Vernetzungsmaßnahmen in den umliegenden Forsten gezeigt.